Nachricht

Neue Zusatzqualifikation

Erste Prüfung Zusatzqualifikation für Audiovisuelle Medien in Düsseldorf.

Nach vier Jahren Vorbereitung war es am 24. April soweit. Die ersten Prüfungen wurden erfolgreich abgelegt.

Als erster Azubi ging Sebastian Bach in der Prüfung.
Unter den Augen von Verbandsvertretern wie Christoph von Dellingshausen (Bundesverband Digitale Wirtschaft) und Moritz von Schrötter (VDW) sowie Vertretern von Arbeitnehmern, IHK und Berufskolleg legten erstmals 17 Auszubildende aus Agenturen, Verlagen und anderen Unternehmen mit Medienbezug ihre Prüfung in der neuen Zusatzqualifikation ab.


22 Azubis hatten im Herbst 2011 ihre Zulassung zu diesem neuen Angebot bekommen, das die Lücke schließen soll, die die Einstellung des Ausbildungsberufs AV-Kaufmann/ -frau in einigen Städten hinterlassen hat. Zu ihrer normalen Belastung von Betrieb und Schule hatten sie sich an den Wochenenden mit Schnittsystemen, Medienrecht, Projektmanagement und Medienfinanzierung vertraut gemacht. 17 schafften nun den neuen Abschluss zu erreichen. "Es war schon eine echte Ochsentour!", so Suranga Lenz von der Rheinischen Post, als er sein Prüfungsvideo präsentierte. Lisa Haase, im "Hauptberuf" Auszubildende für Marketingkommunikation pflichtet bei: "Wenn die anderen samstags ausgeschlafen haben, sind wir hinter die Schnittsysteme gegangen."

Da Unternehmen sich mehr und mehr mit dem Zusammenwachsen der verschiedenen Medien auseinandersetzen müssen, entstand der Bedarf an diesem neuen Angebot. Mittelständische Verlage bieten ihren Kunden Web-TV, Agenturen müssen Multimedia-Auftritte begleiten, große Tageszeitungen haben Beteiligungen an lokalen Rundfunk- und Fernsehangeboten.

So entstand in enger Abstimmung von IHK, Verbänden, Unternehmen und Kolleg der Inhalt des neuen Angebots. Den Unternehmen der Medienbranche stehen nun zwei Angebote an ihre Auszubildenden zur Verfügung: Für das breitere Medienhandling (Internet, Bildbearbeitung, Video) die bekannte Zusatzqualifikation "Medienwirtschaft" und für speziellere Anwendungen (Ton, Video, TV) die neue Qualifizierung.

Im Herbst 2012 wird der neue Lehrgang beginnen, der am Walter-Eucken-Berufskolleg in Düsseldorf durchgeführt wird.




<- Zurück zu: Home